Preview-Lesung mit Henning Schöttke

Der Kieler Autor und Comiczeichner Henning Schöttke liest in den Räumen der Sonderausstellung aus seinem Roman „Superbias Lied“ (voraussichtliches Erscheinungsdatum September 2017).

Die Hauptfigur Superbia arbeitet erfolgreich als Musikerin und Künstlerin. Ihre Kunst beruht auf Ideen und Konzepten, die Schöttke im Laufe seines Lebens gesammelt, aber nie umgesetzt hat. Superbias Kunst existiert nur in den Worten und Gedanken des Autors – und bald auch in den Köpfen der Zuhörer und Leser.

Eine Veranstaltung im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung "OHNE WORTE. Von Transformationen und Zwischenräumen."

Eintritt: 8 €, ermäßigt 4 €
Tickets erhalten Sie im Shop im Schloss und an der Abendkasse.



Weitere Termine zur Sonderausstellung:

Freitag, 23. Juni, 18 Uhr
Künstlergespräch mit Susanne Nothdurft, Tomke Meyer und Constanze Vogt
Moderation: Susanne Petersen, Kuratorin

Jeden Donnerstag 16 - 17 Uhr 
Kuratorenführung mit Susanne Petersen

Henning Schöttke

Ort: Sonderausstellung

Zurück